fsk_news-kopie

17 Mrz 2016

FSK: Doktorandinnen und Doktoranden treffen sich zur dreitägigen Arbeitswerkstatt im Sauerland

Vom 15. bis 17. März 2016 haben sich die Doktorandinnen und Doktoranden des Kollegs zu einer Arbeitswerkstatt in Medebach im Sauerland getroffen. Ziel der dreitägigen Intensivarbeit war der Austausch über gemeinsame Herangehensweisen und Probleme in den Promotionen, aber auch die Fortsetzung der Arbeit an einem gemeinsamen Verständnis von Quartier und Energie. In einer Mischung aus Präsentation, Diskussion und Arbeit in Kleingruppen wurden weitere organisatorische und methodische Aspekte der Promotionen vertieft.

Ansprechpartner: Christian Lamker, Ilka Mecklenbrauck