2016-06-17_exkursionsgruppe-in-kopenhagen-ilkamecklenbrauck_2016-2

17 Jun 2016

FSK: Exkursion nach Kopenhagen – Vorreiter für nachhaltige Entwicklung und Stadtplanung

Die Doktorandinnen und Doktoranden des Fortschrittskollegs sind unter der Leitung von Dr.-Ing. Ilka Mecklenbrauck vom 14. bis 17. Juni nach Kopenhagen aufgebrochen. Die Stadt gilt als Pionierin nachhaltiger Stadtplanung und als Vorreiter und Orientierungsbeispiel für Stadtplanung, nachhaltige Mobilität, Beteiligung und Governance sowie der Umsetzung ambitionierter Klimaschutzziele. Das wurde im aktuellen Hauptgutachten des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) erneut besonders hervorgehoben.

Von diesen Erfahrungen konnten alle Doktorandinnen und Doktoranden in einem dichten Programm von Besuchen im St. Kjelds Klimaquartier, in Windkraft- und Müllverbrennungsanlage, während einer Fahrradtour und vieler weiterer Aktivitäten vor Ort beobachten. Die gesammelten Inspirationen fließen in die weitere gemeinsame Arbeit ein.

Ansprechpartner: Ilka Mecklenbrauck

Fotos: © Ilka Mecklenbrauck

  1. Exkursionsgruppe in Kopenhagen
  2. Besichtigung der Müllverbrennungsanlage