3. Fortschrittsworkshop

26 Sep 2016

FSK: 3. Fortschrittsworkshop

Am 26. September 2016 haben sich alle Mitglieder des Fortschrittskollegs an der TU Dortmund zum 3. Fortschrittsworkshop getroffen. Auf der Tagesordnung standen neben organisatorischen Fragen die gemeinsamen Aktivitäten und Veröffentlichungen des Kollegs sowie der Arbeitsfortschritt der Doktorandinnen und Doktoranden im Zentrum. Zudem wurde die Zwischenkonferenz vorbereitet, die am 30. November in Dortmund stattfindet.

Die besondere inter- und transdisziplinäre Arbeitsweise, die Grundlage des Kollegs ist, erfordert einen intensiven Austausch, Zeit und Engagement. Daraus soll in den nächsten Monaten ein Arbeitsbuch zur Energieeffizienz im Quartier entstehen, in dem die vielfältigen Ansätze und Herangehensweisen auf den Forschungsgegenstand Energieeffizienz und die Quartiersebene zusammengeführt werden.

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Ilka Mecklenbrauck, Christian Lamker (siehe Kontakt)

Titelfoto: (c) Ilka Mecklenbrauck