Grafik energy journal

11 Jul 2017

FSK: Erfolgreiche interdisziplinäre Veröffentlichung im Energy Journal

In interdisziplinärer Zusammenarbeit haben Mitglieder des Fortschrittskollegs ihre Erfahrungen im fachlichen Austausch zwischen den Disziplinen in einer gemeinsamen Veröffentlichung zum Ausdruck gebracht. In dem entstandenen Paper wird zuerst der Bedarf bzw. Mehrwert interdisziplinärer Zusammenarbeit diskutiert und herausgestellt. Anschließend wird die unterschiedliche Terminologie als Haupthemmnis beim präzisen und tiefgehenden Austausch identifiziert. Entstanden ist hieraus eine gemeinsame Beschreibungssprache, die interdisziplinären Teams unabhängig von ihrer Fragestellung nützliche Hilfsmittel mitgibt. Exemplarisch wird dieses Werkzeug im Bereich von Einflussnahmemöglichkeiten verschiedener Akteure im Kontext von Energieeffizienzmaßnahmen angewandt. Die Ergebnisse erscheinen demnächst im angesehenen Energy Journal. Sie können schon jetzt unter https://dx.doi.org/10.1016/j.energy.2017.06.038 eingesehen werden.

 

Bibliographische Angabe: Jonas Hinker, Christian Hemkendreis, Emily Drewing, Steven März, Diego I. Hidalgo Rodriguez, Johanna M.A. Myrzik : „A novel conceptual model facilitating the derivation of agent-based models for analyzing socio-technical optimality gaps in the energy domain“, accepted, in press, Energy, Special Issue dedicated to SDEWES 2016, https://dx.doi.org/10.1016/j.energy.2017.06.038