RIN_NEWS

08 Apr 2013

RIN: Rückblick: Einberufung der wissenschaftlichen Expertenrunde

Mit der wissenschaftlichen Expertenrunde des RIN, die Lehrstuhlinhaberinnen und -inhaber aus unterschiedlichen Disziplinen der drei großen Universitäten der Metropole Ruhr und weiteren Institutionen zusammenführt, hat das RIN ein Gremium etabliert, das die Erkenntnisse und Einschätzung der Praxispartner über die Herausforderungen und Chancen im Bereich Energieeffizienz in den wissenschaftlichen Diskurs einordnet. Darauf aufbauend, haben sich die beteiligten Wissenschaftler mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung metropoleruhr 2013 um ein Fortschrittskolleg beworben, das sich unter dem Titel „Energieeffizenz im Quartier – clever versorgen.umbauen.aktivieren“ von 2014 bis Ende 2018 unter Federführung der TU Dortmund mit Fragen der energetischen Quartierssanierung und -entwicklung befasst.